Sicherheit

Sicherheit2017-08-26T20:06:23+00:00

Die Sicherheit der Kartfahrzeuge und der Rennstrecke steht bei uns an oberster Stelle. Eine ausführliche Sicherheitseinweisung durch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für jeden Fahrer und Fahrerin Voraussetzung zur Benutzung der Kartbahn. Die Kartbahn darf nur mit eng anliegender Kleidung, geschlossenen Schuhen und nur mit einem Integralhelm genutzt werden. Die Benutzung von Jet-Helmen ist verboten. Die kostenlos von uns zur Verfügung gestellten Integralhelme sind alle geprüft und es obliegt dem Nutzer, die für Ihn passende Größe auszusuchen.

Bei der Fahrt auf dem Rundkurs überwachen unsere Marshals die Fahrt und sorgen für Sicherheit auf der Rennstrecke.

Unsere Kartbahn wir dauerhaft durch Kameras überwacht. Ein mögliches Fehlverhalten einzelner Benutzer oder einer Gruppe von Benutzer wird dokumentiert und die Benutzer müssen die Kartbahn verlassen. Auf die AGB der Indoor Karting GmbH & Co. KG wird in diesem Zusammenhang hingewiesen.

Die Schadstoffemission in der Indoor Karthalle wurde vom TÜV Rheinland geprüft und bei Betrieb durch die Kartfahrzeuge als geeignet bewertet. Die Honda Motoren verfügen über eine Abgasreinigung und in Kombination mit der vorhandenen leistungsstarken Abluftanlage ist in der Halle ein CO2 armes Motorsportvergnügen möglich. Aufgrund der fünf Abluftmotoren ist die Indoor Karthalle jedoch nicht geheizt. Bei Temperaturen unter 15 Grad C. raten wir den Kunden mit geeigneten Handschuhen zu fahren.

Sicherheit im Indoor Karting Umkirch